Offiziell! Guns N Roses Live in Gladbach 2012

AxlRoseBand-Header

Endlich ist es soweit! Zum ersten Mal nach dem legendären Mitternachts-Auftritt beim Rock Am Ring 2006 kommt Axl Rose mit seiner Band zurück nach Deutschland. Damals lagen sich 80.000 Menschen in den Armen, um kollektiv Freudentränen zu vergießen, als Axl “You know where you are?” in sein rotes Puschel-Mikrofon kreischte.
Seit über zwei Jahren tourt er mit seiner Begleitband erfolgreich um die Welt. Am 8. Juni 2012 wird er im Warsteiner Hockeypark in Mönchengladbach Halt machen um das hungrige deutsche Publikum zu beehren!
Die Eleventh Street Kidz freuen sich wie die kleinen Kinder und werden natürlich für euch vor Ort sein!
Doch zuvor wird das Original-Linup um Axl, Slash, Duff, Izzy und Steven im April in die Rock And Roll Hall Of Fame einziehen. Es bleibt zu hoffen, dass die legendären Fünf dort komplett auftauchen werden.

3 thoughts on “Offiziell! Guns N Roses Live in Gladbach 2012”

  1. Tidl says:

    Hallo Don,

    danke für dein Interesse an meinem Artikel und auch vielen Dank für deinen geistreichen Kommentar.

    Es tut mir außerordentlich leid, dass du meinen Satz missverstanden hast, nur leider kann ich nicht immer Rücksicht auf Minderbemittelte nehmen. Ich versuche es. Wirklich. Aber hin und wieder begegne ich dann Menschen, die alles bisher Dagewesene in puncto Anmaßung und Dummheit übertreffen.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und hoffe dass du uns bald mal wieder beehrst.

  2. D says:

    Ich glaube du hast da was falsch verstanden. Er meinte damit, dass man auf einen Gemeinsamen Auftritt in der Hall Of Fame hofft, nicht auf die Tour!!!

  3. DON says:

    Der Autor war wohl ein komplett Ahnungsloser! Bleibt zu hoffen dass die 5 komplett auftauchen. So ein Quark. Die neue Band gibts seit 2001 und daran wird sich auch nichts ändern. Höchstens Duff hat nen Gastauftritt wie dieses Jahr in den USA

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>